>> Aufbauauto

Demontage Aufbauauto

.

Ok, dann fangen wir mal mit dem Aufbauauto an…

zuerst musste der PN-Motor ausgebaut werden. Diese Aufgabe war gleich mal die erste Herausforderung für mich, der noch nie einen Motor im ausgebauten Zustand gesehen hatte, geschweige denn, selbst ausgebaut hat.

.
dank eines Motorkranes…

.
und tatkräftiger Unterstützung der nachfolgenden Generation, ließ sich die Herausforderung doch recht einfach bewältigen, zumindest leichter als gedacht. Die Entsorgung des Motors brachte auf dem Schrottplatz doch noch 7 EUR

.
Nach dem Motorausbau ließ sich die einzig bedeutende Roststelle, neben einer kleinen Durchrostung am linken Schweller, begutachten. Ich muss zugeben, dass ich schon überall Durchrostungen gesehen habe, aber noch nie vorne an der Spritzwand…

.
so ging dann das Aufbauauto zum Sandstrahlen und danach zum Lackierer, um den Motorraum auf Vordermann zu bringen. Mir ging es nicht ums “Cleanen”, sondern nur darum, dass der ganze Rost weg ist und der ABF-Motor im neu lackiertem Motorraum seinen Platz findet.

.
Während der Sandstrahler und Lackierer Hand anlegten, baute ich den 3er auseinander, dazu aber später mehr.
.

______________________________________________________
Ich übernehme keine Haftung für Defekte beim Nachgehen der Anleitung an Deinem Auto! Durchführung auf eigene Gefahr! Angabe von Teilenummern ohne Gewähr!





digitalkamers

eXTReMe Tracker