>> Zerlegen

Zerlegen

.

ZF-Lenkgetriebe…


.


.


.


.
Die Leitungen kann man zu Beginn abgeschrauben, oder erst zum Schluss.


.
Spurstangen abbauen. Unbedingt an der Schlüsselfläche der Lenkstange gegenhalten. Falls keine vorhanden wäre, Lenkstange an der Zahnfläche in den Schraubstock (Schutzbacken verwenden) einspannen…


.
Deckel abbauen. Die zwei äußeren Schrauben wechselseitig aufdrehen, die steht unter leichtem Druck. Mittlere Schraube sollte nicht verstellt werden.
Druckstück ausbauen: Mit einer Spreizzange einfach heraus ziehen…


.
Ventilkörper ausbauen. Verschlusskappe an der Unterseite abschrauben (22er Schraubeschlüssel) …


.
oben mit einem 14er Gabelschlüssel gegenhalten und unten mit einem 10er Torx die Schraube lösen…


.


.
oben den Sicherungsring entnehmen…


.
und von unten mit einem passenden Dorn den Ventilkörper ein kurzes Stück nach oben heraus schlagen. Danach lässt er sich leicht heraus ziehen…


.


.
Lenkstange ausbauen. Stange komplett Richtung Ventilkörper schieben. Den Sicherungsring so im Gehäuse verdrehen, dass das angefaste Ende in der Nut steht…


.
mit nem Schraubendreher aus der Nut hebeln und heraus ziehen/hebeln. Ist leichter gesagt als getan…


.
jetzt die Lenkstange mitsamt dem Lager heraus drücken/ziehen. Davor aber jeglichen Dreck entfernen…


.


.
Innerer Dichtung für die Lenkstange ausbauen. Mittel nem selbstgebauten Austreiber von der Ventilkörperseite den Simmerring austreiben…


.
als Durchmesser habe ich 24,5mm gewählt, dann mit kurzen/harten Schlägen arbeiten…


.
Rollenlager für Ventilkörper ausbauen. Mittels Innenabzieher (zum Bleistift von Kukko) wird zuerst…


.
das Rollenlager ausgebaut, dann der Simmerring und zum Schluss da untere Kugellager ausgebaut.
Bilder davon sind leider keine vorhanden, da ich diesen Abzieher nicht hatte. Deshalb ging ich zum Motoreninstandsetzer.


.

.
Fertig zum Strahlen…
.

>> hier gehts weiter…

______________________________________________________
Ich übernehme keine Haftung für Defekte beim Nachgehen der Anleitung an Deinem Auto! Durchführung auf eigene Gefahr! Angabe von Teilenummern ohne Gewähr!
?





digitalkamers

eXTReMe Tracker