>> Ölrücklauf

Ölrücklauf vom Turbo

.
Der Ölrücklauf vom Turbo muss ja wegen dem Motorhalter abgeändert werden…


.
da sich das Flexrohr recht gut biegen lässt, kann es senkrecht nach unten geführt werden. Muss dann nur der Anschluss an die Ölwanne geändert werden…


.
sauber aufgetrennt, verschweißt und gepulvert.


.
Leider hatte ich die Antriebswelle nicht beachtet und das Rohr stieß an die Manschette…


.
ein wenig gebogen und passt…


.
zwischendurch konnte ich von der Info profitieren, dass es für die Gelenkmanschette einen
>> Hitzeschutz
gäbe. Der musste natürlich auch angepasst werden. Da die Teile alle schon gepulvert waren, ist es nicht ganz so schön geworden.


.
Hier noch ein gutes Beispiel dafür, wie man den Rücklauf besser führen kann.
Das Bild stammt von Od!n und dafür recht herzlichen Dank

Bei dieser Führung kommt das Hitzeblech nicht in den Weg und es lassen sich beide Schrauben unten an der Ölwanne sauber anschrauben. Also bitte nicht so wie bei mir abändern…

.
.
und was soll man dazu sagen?

das Beste war noch als der “Karosseriebauer” ständig fragte: “bin i uf de noht, i sehs ned richdisch ? “… und immer weiter gebrutzelt…


.

diesen Murks musste ich komplett nochmals herunterfeilen…


.
>> zurück zur Übersicht

______________________________________________________
Ich übernehme keine Haftung für Defekte beim Nachgehen der Anleitung an Deinem Auto! Durchführung auf eigene Gefahr! Angabe von Teilenummern ohne Gewähr! ?





digitalkamers

eXTReMe Tracker